GärtnerInitiative Arnswalder Platz

B Ü R G E R A K T I O N

Die erste Gärtneraktion dieses Jahres fand am Samstag, den 19. März 2016 statt.Es kamen ca. 25 Erwachsene und ein halbes Dutzend Kinder und Jugendliche, die Unrat entfernten, Rosen und Büsche zurückschnitten und die Wege fegten bzw. harkten. Beim zweiten Termin am regnerischen 16. April waren wir nur ‚ein aufrechtes Dutzend‘ und haben vor allem gepflanzt: Bodendecker (Geranium und ‚Dickmännchen‘) an den Beeten Bötzowstraße, Hans-Otto-Straße und dem Rosenbeet unterhalb des Brunnenplateaus sowie stachelig-wehrhafte Hundsrosen und Feuerdorne an Zugängen zu Schleichwegen, wo immer wieder Anpflanzungen niedergetrampelt wurden. Diese Pflanzungen haben wir am 21. Mai bei strahlendem Sonnenwetter ergänzt.

Die nächsten Termine

  • Samstag, 15. Oktober ab 13 Uhr
  • Samstag, 19. November ab 13 Uhr

Das Mitbringen eines Lieblings-Gartengeräts  ist hilfreich, ist aber nicht Voraussetzung! Wir sind recht gut ausgestattet.

Wir freuen uns, wenn der eine oder die andere eine Kanne Kaffee oder etwas Kuchen mitbringt, damit wir nach wie vor gegen 15 Uhr Gelegenheit zu einer stilvollen Verschnaufpause haben!

Generell gilt für unsere Samstags-Aktionen:

  • WANN? – Generell jeden 3. Samstag im Monat (nicht Dezember bis Februar) ab 13:00 bis maximal 18:00 Uhr (bzw. bis zum Einbruch der Dunkelheit) – mitmachen, so lange man Lust hat!
  • WAS? – Harken, Fegen, Entfernen von Unkraut und Müll, Beschneiden von Rosen und Büschen. Nachmittags gibt’s  Kaffee und Kuchen, wenn Nachbarn etwas beisteuern –  und Zeit für einen  Plausch am Stierbrunnen!
  • WOMIT? – Wir verfügen über einige Gartengeräte, Besen und Müllgreifzangen. Eigene Gartenhandschuhe oder ggf. ein bevorzugtes Gartengerät sind willkommen.

 

Wer’s noch nicht wusste: Anlass für diese Seite war der äußerst unbefriedigende Zustand des Arnswalder Platzes im Bötzowviertel in Berlin. Die finanziellen Mittel des Bezirks Pankow für die Pflege waren auf null gekürzt worden. Am 15. September 2012 traten über 60 Bürger mit Besen und Gartengeräten in Aktion und befreiten den Platz von einigem Wildwuchs und Dreck. Bei der Aktion zeigten wir zwei Plakate mit allgemeinen Informationen zum Platz und mit unseren Fragen an den Senat und die BVV.  Seitdem haben mehrere gemeinsame Gärtner- und Reinigugnsaktionen von Bewohnern des Bözowviertels stattgefunden.

Wenn Sie mitmachen möchten oder Fragen haben, schreiben Sie uns (arnswalderplatz@hotmail.de). Helfer sind immer willkommen!

 

 

Ein Kommentar

  1. Liebe Gärtner,
    heute ist mir zum ersten Mal aufgefallen, wer für die Verbesserung des Zustandes des Brunnens verantwortlich ist. Herzlichen Dank für das Engagement! Ich will mich sehr gerne beteiligen! Allerdings arbeite ich außerhalb von Berlin und bin immer nur von August-September und im März in Berlin. Aber ich freue mich über eine Aufnahme in den Verteiler und so irgend sich das mit meiner Anwesenheit zusammenfällt, komme ich mit Schere und Handschuhen – und Kaffee und Wein und Kuchen.
    Alles Gute! Und hoffentlich kommt die Stadt allmählich mal aus dem Knick! Es sieht schlimm aus überall, ich bin neulich die Kunstwerke abgelaufen – oje.
    Herzlich
    dw

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.